Wieder neue Spenden von TK Maxx, Gasthaus & Hotel zum Erdinger Weißbräu, Julia Jocher, Projektmanagement & der Deutschen Post

von | Mrz 19, 2022 | Allgemein, Ukraine | 0 Kommentare

Die Ladenkette TK Maxx hat jedem ihrer deutschen Filialen einen Spendenbetrag zur Verfügung gestellt, der direkt an örtliche Hilfsorganisationen für die Ukraine gehen soll. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Heiko Grundmann, Marktleiter von TK Maxx Erding, der uns 485€ in bar überreicht hat!

🌺 Eine ganz starke Aktion hat auch Sebastian Rüdiger vom Gasthaus zur Post Erding auf die Beine gestellt und uns die folgenden Hilfsgüter gebracht:

2 Paletten Toilettenpapier
6 Verbandskästen
78 Packungen Aptamil Milchpulver
24 Wiener im Glas
140 Zahnbürsten
24 Tuben Zahnpasta
2 Paletten Windeln
100 Stück Seife
Kartonweise Tampons in verschiedenen Größen
12 Kartons Binden
300 Flaschen Flüssigseife
2 Kartons Wickelfolie

Dank gebührt auch dem Gasthaus & Hotel zum Erdinger Weißbräu Erding, das die Einnahmen des Gasthaus zur Post aus der Gutschein-Aktion im Dezember aufgestockt haben.

🌺 Bei Julia Jocher Projektmanagement aus Schwaig bedanken wir uns ganz herzlich für zwei Paletten mit Kartonagen, Klebeband, Stretchfolie und entsprechenden Abrollen!

🌺 Auch die Mitarbeiter der Deutschen Post in Erding haben fleißig gesammelt – Betriebsleiterin Melek Housein brachte uns eine Menge Hygieneartikel usw. Danke, danke, danke!

Die Flüchtlingshilfe Erding sucht dringend noch Büroverstärkung sowie Dolmetscher. Bitte schreibt uns eine Mail an news@fluechtlingshilfe-erding.org

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überwältigende Spendenbereitschaft in Mittbach

Überwältigende Spendenbereitschaft in Mittbach

Vergangenes Wochenende veranstalteten der Elternbeirat des Mittbacher Kindergarten und die Freiwillige Feuerwehr Mittbach in Abstimmung mit der Flüchtlingshilfe Erding e.V. eine Sammelaktion für die Ukraine. Im Feuerwehrgerätehaus konnten an zwei Tagen neben Kleidung...

mehr lesen
Sattelschlepper 18 und 19 gehen auf die Reise

Sattelschlepper 18 und 19 gehen auf die Reise

Sattel Nr. 18 und 19 gehen auf die Reise 🌸 Diesmal nach Rumänien und Polen! Wir möchten uns bei Ratioform und Ludwig Huber vom Zehmerhof bedanken, die uns jeweils eine Menge Kartons gespendet haben. Danke für diese wertvolle Hilfe‼️Ohne Kartons keine Hilfslieferungen😉...

mehr lesen
Viele Spenden von der Feuerwehr Mittbach

Viele Spenden von der Feuerwehr Mittbach

Gestern ist zu den 80 Paletten die noch auf das sortieren warten ein riesen ⛰️ von der Feuerwehr Mittbach angeliefert worden der auf das sortieren wartet. Morgen kommt leider leider leider vorerst der letzte Sattel. Alle anderen offenen Sattel müssen wir verschieben...

mehr lesen

Aktuelle Beiträge