Babybags und Mehr für das Ankerzentrum Manching

Am 24. Oktober 2018 konnten ehrenamtliche Helfer der Flüchtlingshilfe Erding e.V, Frau Marika Hiermann, Frau Susanne Pirsch und die Vorsitzende, Frau Tarantik, dem Ankerzentrum Manching bei Ingolstadt 180 Babybags /Babysäckchen überreichen. Zusätzlich zu den Babybags wurden auch noch Kisten voll mit Winterkleidung, -schuhe für Damen, Herren und Kinder geliefert. All das wurde mit großer Freude von ehrenamtlichen Helfern der dortigen Kleiderkammer entgegen genommen.

Wie viele Stunden Frau Hiermann für die Babysäckchen benötigt hat, konnte sie nicht genau benennen – es müssten aber ca. 60 Stunden gewesen sein! Denn zuerst wurden aus bunter und überzähliger Bettwäsche Säckchen genäht und mit Größe und Bub/Mädl beschriftet. Anschließend wurden sie mit je einer Jacke, Mütze, Handschuhe, zwei Hosen, drei T-Shirts, einen Schlafanzug, vier Bodys, Strumpfhose und mehreren Socken, sowie einem Babyspielzeug gefüllt; natürlich sortiert und gefüllt in den Farben für Jungen und Mädchen.

Diese Art von Engagement ist wie „Wichtlarbeit“; sie laufen kaum sichtbar, aber unermüdlich neben vielen weiteren Projekten des Vereins.

Deshalb würde sich die Flüchtlingshilfe Erding e.V. sehr über weitere helfende Hände freuen!


Auf dem Foto: Frau Marika Hiermann mit den vielen Kisten, gefüllt mit Babybags und weiteren Spenden.


21 Ansichten

Aktuelle Einträge