Spendenaktion Mädchenrealschule Hl. Blut Erding

Am Freitag, 27. Oktober 2017 konnte sich die Flüchtlingshilfe Erding e.V. über eine weitere großartige Spendensammlung freuen. Schülerinnen und Lehrer der Mädchenrealschule Heilig Blut in Erding erwarteten die ehrenamtliche Mitarbeiterin der Flüchtlingshilfe Erding, Frau Eva-Maria Köllnberger. Als zweite Schule im Landkreis, nach dem Anne-Frank-Gymnasium Erding, hatte die Realschule einen Aufruf für Sachspenden getätigt und es war überwältigend, wieviel mit vereinten Kräften in den Sprinter geladen werden konnte.

Die Flüchtlingshilfe Erding bedankt sich bei allen Spendern der Schulgemeinschaft , insbesondere danken wir für die Organisation und Hilfe Frau Karin Urland, Lehrerin an der Mädchenrealschule, sowie den beteiligten Schülerinnen vom Team „Schule ohne Rassismus“ und der stellvertretenden Schulleitung, Frau Christiane Scharfe.

Auf dem Foto von links nach rechts:

Fr. Köllnberger, Fr. Scharfe, Schülerinnen, Fr. Urland

22 Ansichten

Aktuelle Einträge